Forum HANYSOLAND  Strona Główna HANYSOLAND
Ranczo Slonskie - Forum wesołego hanysa
 
 FAQFAQ   SzukajSzukaj   UżytkownicyUżytkownicy   GrupyGrupy   GalerieGalerie   RejestracjaRejestracja 
 ProfilProfil   Zaloguj się, by sprawdzić wiadomościZaloguj się, by sprawdzić wiadomości   ZalogujZaloguj 

Quo vadis Westeuropa ?

 
Napisz nowy temat   Odpowiedz do tematu    Forum HANYSOLAND Strona Główna -> Swiat i polityka widziano po noszymu
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz następny temat  
Autor Wiadomość
Peter
Slonzok z klasom



Dołączył: 17 Lis 2005
Posty: 1558
Przeczytał: 3 tematy

Pomógł: 9 razy
Ostrzeżeń: 0/5
Skąd: Deutschland/Niedersachsen

PostWysłany: Nie 19:15, 04 Cze 2017    Temat postu: Quo vadis Westeuropa ?

England, Frankreich, Deutschland, Spanien überall lauert der Terror...

" Wehrlos in Vielfalt "
von Karlheinz Weißmann


" Im Dezember 2004 veröffentlichte der Syrer Abu Musab al-Suri ein sechshundert Seiten starkes Handbuch des „globalen islamischen Widerstands“ im Internet. Er galt zu diesem Zeitpunkt schon als wichtiger Theoretiker des „Heiligen Krieges“.

Vor allem müsse es darum gehen, äußerte al-Suri, die „Normalisierung“ im Verhältnis zwischen eingewanderten Muslimen und Gastvölkern zu verhindern. Solange nicht an einen offenen Aufstand in den westlichen Ländern zu denken sei – der bleibe einer späteren Phase vorbehalten –, solle man den Feind durch Einzelaktionen verunsichern und schwächen. Jeder könne zum „Heiligen Krieger“ werden, indem er Ungläubige angreife, insbesondere Juden und Menschen, die durch ihren Lebenswandel das Mißfallen des Frommen erregten.

Diejenigen, die vor den Folgen warnten, wurden nicht gehört. Sie hat man verlacht, denunziert, verfemt. Dabei ist es bis heute geblieben. Denn die Politische Klasse liebt keine schlechten Nachrichten, die den Komfort des Machthabens stören. Und viele in ihren Reihen wissen sehr genau, wer für die Misere verantwortlich ist.

Immer wieder hat man gegen den erklärten Willen derer, „die schon länger hier leben“ (Angela Merkel), die Grenzen geöffnet, die Fremden geholt, in bezug auf die Folgen beschwichtigt und getäuscht und zuletzt die wahnwitzige Vorstellung in Umlauf gebracht, daß sich die Lage von selbst stabilisieren werde, wenn man den Zerstörungsprozeß mit aller Kraft und bis zur letzten Konsequenz vorantreibt. Die Etablierten sind es, die ein elementares Interesse daran haben, daß wir alle brav „den Blick nach vorn richten“ und niemand die Fragen stellt, die unbedingt gestellt werden müssen, bevor überhaupt daran zu denken ist, etwas zu ändern: Wie konnte es so weit kommen? Wer trägt die Verantwortung? Welche Strafe hat er verdient? "

[link widoczny dla zalogowanych]


Post został pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Wyświetl posty z ostatnich:   
Napisz nowy temat   Odpowiedz do tematu    Forum HANYSOLAND Strona Główna -> Swiat i polityka widziano po noszymu Wszystkie czasy w strefie CET (Europa)
Strona 1 z 1

 
Skocz do:  
Nie możesz pisać nowych tematów
Nie możesz odpowiadać w tematach
Nie możesz zmieniać swoich postów
Nie możesz usuwać swoich postów
Nie możesz głosować w ankietach

fora.pl - załóż własne forum dyskusyjne za darmo
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Regulamin